Wer füttert, riskiert 36 Euro Strafe

https://kurier.at/chronik/wien/wer-fuettert-riskiert-36-euro-strafe/123.017.558:

Die Aktion von uns, gegen die tierverachtende Aktion gegen Tauben in Wien, von Frau Ulli Sima indiziert, die übrigens  sehr viel Geld verschlungen hat, welches man z.B für richtige Tierschutzangelegenheiten hätte verwenden können, konnten wir mittels unseren großen Einsätzen und  der Klarstellung, dass die Argumente  von Frau Sima , schlicht weg falsch sind, verhindern. Die Stadt hat die „Taferl“ entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.