Mehr als die Hälfte der Legehennen leben elend in Käfigen Falls Ihr Mailprogramm die Nachricht nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier. Käfighaltung beenden Beenden wir gemeinsam die grausame Käfighaltung! Ihre Unterschrift zählt.   Hunderte Millionen Tiere müssen jedes Jahr in der EU ihr Leben auf elende Weise eingeschlossen in Käfigen verbringen – davon alleine 211.282.574 Hennen, aber auch Schweine im Kastenstand, Gänse, Enten, Kaninchen, Wachteln etc. Verängstigt. Misshandelt. Gestresst. Vor Angst gelähmt. Vom Käfig bis zur Schlachtung sehen viele von ihnen niemals das Tageslicht. In vielen Betrieben findet man tote Tiere, die inmitten ihrer Artgenossen liegen gelassen wurden. „Käfighaltung ist alles andere als tiergerechtRead More →

Das grausame Kükentöten muss aufhören! Um den Newsletter online zu lesen, klicken Sie bitte hier .   Sie sind geboren, um zu sterben: Millionen männliche Küken von Legehennenrassen werden kurz nach dem Schlüpfen getötet –  aus rein wirtschaftlichen Gründen. Schon die letzte Große Koalition hatte das Ziel ausgegeben: Es soll Schluss sein mit der grausamen Praxis. Auch im neuen Koalitionsvertrag findet sich das Ziel. Doch die Bundesregierung musste nun sogar zugeben, dass 2017 eine Million Küken mehr (!) getötet wurden als noch im Jahr zuvor. Wir fordern: Die neue Bundesregierung muss endlich wirklich Schluss machen mit Kükentöten! Zudem muss auf lange Sicht die krankmachende HochleistungszuchtRead More →

Falls dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, nutzen Sie bitte die Webansicht   ANIMAL SPIRIT – Newsletter vom 23.04.2018   Neues von Animal Spirit ANIMAL SPIRIT – Newsletter vom 23.04.2018 Frühlingserwachen am Hendlberg; OTS: Das Märchen vom bösen Wolf; Neue Baustelle am Hendlberg; Kinder spenden für Tiere; Hühnerfabrik St. Valentin den Hahn zudrehen Frühlingserwachen am Hendlberg Eselfohlen Aurora auf der oberen Frühlings-Hausweide Frühlingserwachen auch am Gnadenhof Hendlberg, 5 neue Kaninchen Wie in unserem letzten Newsletter berichtet dürfen jetzt schon alle unsere Gnadenhof-Tiere – zumindest stundenweise – hinaus auf die Frühlingsweiden. So auch am Ur-Gnadenhof Hendlberg in Laaben/NÖ: Eselfohlen Aurora (siehe Titelbild), im Juni erst einRead More →

So leben und leiden Hühner in der Käfig- und Bodenhaltung für verarbeitete Produkte mit Eiern Stand Juli 2017 Sie dachten, dass die Käfighaltung in Deutschland längst abgeschafft wurde? Falsch! Die Käfige wurden lediglich größer, mehr Hennen werden darin eingesperrt, und marginale Verbesserungen, wie beispielsweise Nester oder Sitzstangen, wurden zur Pflicht. Das Ganze wird von Politik und Industrie beschönigend „Kleingruppenhaltung“ genannt. Eier aus sogenannter Kleingruppenhaltung findet man in den Supermärkten kaum mehr lose in Eierkartons, denn die Verbraucher lehnen diese Art der Haltung ab. Essen tun es trotzdem die meisten Deutschen – nämlich verarbeitet in Nudeln, Keksen oder Fertiggerichten. Auch Eier in Restaurants sind nicht seltenRead More →