Internationaler Künstlerwettbewerb „DER KUNSTREIEGEN“ Zum 4 mal findet sehr erfolgreich der Bewerb in Ottakring  statt. Wir konnten bis jetzt, KünstlerInnen aus 9 verschiedenen Herkunftstländern begrüssen. Dabei kommt es nicht auf das Gewinnen an, sondern vielmehr auf die Freude der unterschiedlichen künstlerischen Darbietungen. Für viele konnte der Bewerb als Sprungbrett für eine künstlerische Laufbahn dienen. In den Sparten Literatur (Heuriger Themenvorschlag: „Die WELT  am ABGRUND, auf Messer´s Schneide“ und  „Entweder wir lernen mit allen fühlenden Geschöpfen in FRIEDEN  zu leben oder wir werden als NARREN untergehen“), Gesang Tanz und Musik, zeigen die KünstlerInnen ihr Können. ANMELDESCHLUSS  ist der  10.Mai 2020 (Anmeldungen unter: office@teamomega.org– kurzer Lebenslauf undRead More →

Zwischenerfolg unserer Protestaktion: Bundesrat vertagt die Entscheidung über die Neuregelung zum sogenannten Kastenstand. Frau Klöckner möchte die rechtswidrige, aber gängige Praxis legalisieren, Schweine in enge Eisenstäbe zu quetschen, in denen sie sich noch nicht einmal umdrehen können. Danke an alle fürs Mitmachen. Mehr zu unserer Mitmachaktion hier.   Vielen Dank, dass Sie auch heute Ihre Stimme für die Tiere erheben.   Einen tierfreundlichen Tag wünscht Malte A. Hartwieg PS: Diese lieben Katzen suchen ein liebevolles Zuhause. Anfragen bitte an die Kontaktdaten in dem Artikel. Vielen Dank!   E-Mails seltener erhalten (etwa einmal im Monat) Ich schreibe Ihnen diese E-Mail, weil Sie eine dringende Petition fürRead More →

Die LMU München hält auf ihrem Versuchsgelände in Unterschleißheim neben Rindern und Schafen auch Schweine. Unter Bedingungen, die gegen aktuelle Tierschutzbestimmungen verstoßen. Bitte unterschreiben Sie die Petition Eingepfercht in Kastenstände fristen die Muttertiere ihr unwürdiges Leben. Die Tiere leiden unter Gelenkentzündungen, Atemwegserkrankungen, weisen blutige Wunden auf und abgebissene Schwänze, wie entsetzte Studenten berichten.   Ferkel werden von ihrer Mutter getrennt, ohne Betäubung werden sie kastriert.   Hier geht es zur Petition Vielen Dank, dass Sie auch heute Ihre Stimme für die Tiere erheben. Einen tierfreundlichen Tag wünscht Malte A. Hartwieg PS: Wir fordern die Uni auf: Schaffen Sie umgehend lebenswerte Rahmenbedingungen für die Tiere aufRead More →

Das Leiden dieser Tiere muss beendet werden! Um den Newsletter online zu lesen, klicken Sie bitte hier. Können Sie uns dabei unterstützen, die so genannte Kastenstandhaltung zu verhindern? Uns bleiben nur noch 7 Tage bis zur entscheidenden Abstimmung! Darum geht’s: Sauen in der Ferkelzucht verbringen ihr halbes Leben eingezwängt zwischen Metallstangen, ohne jeden Bewegungsspielraum. Zu Hunderten sind sie aneinander gepfercht in engen Metallkorsetts, die ihnen nicht einmal erlauben, sich umzudrehen – auch nach der Geburt. So werden die intelligenten und fürsorglichen Mütter davon abgehalten, sich um ihre Ferkel zu kümmern. Und das alles nur, um Schweinefleisch in Deutschland weiterhin so billig wie möglich zu produzieren! InRead More →

animal public e.V. hat gerade ein Update zur Petition „Pelzhandel bei Amazon stoppen” veröffentlicht. Lesen Sie das Update und kommentieren Sie: Neuigkeit zur Petition Schon 60.000 Unterschriften gegen den Pelzhandel bei Amazon – Teile auch du die Petition jetzt!   Vielen Dank, dass du unsere Petition gegen den Pelzhandel bei Amazon unterschrieben hast. Innerhalb kürzester Zeit sind über 60.000 Menschen aktiv geworden und haben Amazon aufgefordert, endlich pelzfrei zu werden. Bitte hilf mit, dass es noch mehr werden. Teile die Petition jetzt mit Familie, Freunden und Kollegen: https://www.change.org/p/pelzhandel-bei-amazon-stoppen In Deutschland hat die… Vollständiges Update lesen Am 27. Jan. 2020 haben Sie die Petition „Pelzhandel beiRead More →

14|11|2019 Webversion   Hasen im Todeskampf   Liebe Brigitte, wer einmal gehört hat, wie Hasen schreien, wenn sie von den erbarmungslosen Kugeln der Jäger_innen getroffen wurden, wird es nie wieder vergessen. Letztes Wochenende hat der VGT eine Jagd im Nordburgenland dokumentiert – und Anzeige wegen Amtsmissbrauchs erstattet. Ebenfalls wenig berühmt macht sich das Burgenland leider auch in Sachen Goldschakal. Viele von euch sind unserem Aufruf gefolgt und haben Protest-Emails geschrieben und Stellungnahmen abgeschickt. Leider ohne Erfolg. Der Goldschakal darf nun wieder abgeschossen werden. Bitte protestiere weiter, denn dieser Beschluss ist wirklich eine bodenlose Frechheit. Wir tun es auch. Zahlreiche Tierschutz-Aktionen gab es natürlich wie jedesRead More →

animal public  10. November 2019 Newsletter online lesen Liebe Freunde und Förderer, in diesem Jahr hat die letzte deutsche Pelzfarm den Betrieb eingestellt. Ein bedeutender Erfolg für den Tierschutz, gab es doch vor rund 10 Jahren noch 30 Farmen. Das Ende der Pelztierhaltung in Deutschland zeigt, wie wichtig nicht nur öffentliche Kampagnen, sondern auch die politische Arbeit der Tierschutzverbände ist. Letztlich war es die anhaltende Verschärfung der Rechtslage, die die Pelztierhaltung in Deutschland unrentabel gemacht hat. Jetzt ist es an uns, auch den Handel mit Importpelzen aus Skandinavien und Asien zu stoppen. animal public setzt sich daher für ein europaweites Handels- und Importverbot für FelleRead More →

View this email in your browser Auf Facebook teilen   Das darf doch wirklich nicht wahr sein – unfassbarer Kuhhaltungsskandal in Salzburg, Teil 2!   Ein anderer Hof; schon von außen erkennt man, hier gibt es schwere Probleme. In Fakt, man bezweifelt gar, dass dort überhaupt jemand wohnt. Ob nun Tier oder Mensch, der kleine Gebäudekomplex mit den verschiedenen Zu- und Stallbauten vermittelt eher den Eindruck, als ob die Baubehörde längst ihr ‚Betreten Verboten – Einsturzgefahr!‘ angebracht hätte. Ein Teil des Haupthauses, der alte Stall, ist bereits teilweise in sich zusammengefallen, von den Elementen besiegt. Zur bloßen Ruine degradiert, das halb heruntergefallene Dach birgt wohlRead More →

View this email in your browser Auf Facebook teilen   Halal-Schächtungen im Bundesland Salzburg?   In Hallein bei Salzburg gibt es eine Stadt-Metzgerei. Dieser Umstand alleine wäre ja nicht bemerkenswert, aber ein Blick in die Auslage des Geschäftes erregt dann doch das Interesse. Dort nämlich prangt links und rechts neben dem Bild eines Rinderkopfes der Aufdruck ‚Halal‘ in arabischen und deutschen Schriftzeichen. Ein weiteres zeigt ein lachendes Huhn, mit freudig übereinandergeschlagenen Flügeln, so als ob es gerne für uns Menschen sterben würde. Auch darüber steht in dicken Lettern der Vermerk ‚halal‘. In einem Bundesland, wo von Seiten der Behörden bisher das betäubungslose Schlachten als ‚keinRead More →

Fehlerhafte Darstellung? Newsletter im Browser anschauen Ihre Stimme hilft Dringend! Korallenriffe vor Kreuzfahrt schützen!   ZUR PETITION     Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes, die Karibik – wer denkt da nicht an blütenweiße Sandstrände, kristallklares Wasser und atemberaubende Korallenriffe. Kein Wunder, dass die Caymaninseln ein Traumziel für Taucher sind. Der Name „Eden Rock“ für das berühmteste Riff vor der Hauptstadt George Town ist keinesfalls übertrieben. Doch der Regierung scheint der Schatz egal. Sie plant in den Korallenriffen eine Landungsbrücke für Kreuzfahrtschiffe zu bauen. Dadurch sollen noch mehr Touristen angelockt werden. Zwölf Hektar Korallenriffe und Meeresboden werden aufgerissen, umgewühlt und damit für immer zerstört. Das WasserRead More →